5NW3cd.jpg

Some call it work. A normal day at Audi.

Some call it work. We call it passion: Wie sieht ein ganz normaler Arbeitstag in einem Unternehmen aus, das die Zukunft gestaltet? Erfahren Sie mehr über die Menschen, deren Beruf ihre Leidenschaft ist.

Hier erfahren Sie mehr:
https://www.vorsprung-bei-audi.de

————————————————–

Audi RS 7 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,5 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 221 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Similar Posts

26 Comments

  1. Was ist die Farbe des R8?

  2. Als sie diese Ersatz für herkömmliche Stühle nennen?

  3. Was sind das denn für Stühle die die Mitarbeiter "anhaben"?

  4. Mein Vater hat ein Audi A7 und ist sehr zufrieden mit dem Auto und findet das Design sehr schön

  5. Diese Stühle helfen nicht zu müde werden. Wirklich führende Technologien. Schade dass wir noch haben diese Technologien in die Ukraine nicht.

  6. Wie heißt der song?

  7. Alle Achtung Audi, der Spot ist echt für Technik interessierte ansprechend. Kleine Frage gibt es dies Hydraulischen "Stühle" auch auf dem freien Markt zu kaufen?Liebe Grüße aus Stuttgart

  8. Haha da traut sich keiner vor 18.00 nach Hause zu gehen 😀

  9. Morgens fahr ich erstmal zur Arbeit…ganz normal…klaro ganz normal in ner Karre die über 100.000€ kostet. Arroganz pur

  10. man benötigt einen richtigen Plan um das optimale zu erreichen doch Audi erleichtert es um einiges

  11. Designer bei Audi würde mich auch mal sehr interessieren. Haben eure Designer einfach ein Grafik & Design Studium oder wie sieht das aus?

  12. Ach so, dieses Skelett aka. "Stuhl" ist von Noonee. Ein Schweizer Hersteller.
    Also noch nicht mal das hat Audi selbst entwickelt.

  13. Boah ich freu mich schon ein Praktikum bei euch zu machen !

  14. Super Video! Audi Fahrzeuge sind einfach etwas ganz Tolles in meinen Augen und ich finde die Motivation und die Energie, welche sie an den Tag legen, einfach beeindruckend! Weiter so!

  15. Ist das echt ein legitimes Kennzeichen in Ingolstadt "IN R8 044"? Wenn ja, find ich das super cool! 😀 Sollte überall so sein, dann könnte ich mir später im Jahr mein "FRI A4 …" sichern 🙂

  16. Sind Exoskelette und Multitouch Hologramme an der Produktionslinie wirklich verbreitet bei Audi? Oder sind das ein paar Prototypen für den Personalgewinnungs Spot?

  17. Wieder eine super Werbung! <3

  18. Audi Germany. Ich mache mir sorgen um die deutsche Autoindustrie. Eigentlich müssten Autohersteller heute schon Softwarehersteller sein. Stattdessen kauft die deutsche Autoindustrie Software Restbestände wie Nokias Kartenmaterial auf… Sie hätten es auch in der Hand unsere Abhängigkeit vom Öl zu beenden. Gut jetzt fangen Sie langsam mal an, über das Thema Elektroauto nachzudenken, passender weise hat der Dieselantrieb nun Gottseidank auch ein Imageproblem. Aber wenn ich mir anschaue, was trotz ihrem technologischen Aufwand am Ende herauskommt, dann bin ich nicht beeindruckt. Mercedes, die VW Gruppe … man krault sich nach wie vor zufrieden am eigenen Bauch und macht weiter wie immer. Das ist der deutschen HiFi Industry in den 80ern auch passiert bevor Sony dem ganzen ein Ende bereitet hatte.

  19. Gibt es bei euch irgendwann mal wieder ein neues Design? Eure tschechische Schwester sieht schon genauso aus wie ihr…

  20. Mal eine Frage: Muss eigentlich jeder gutverdienende Arbeitnehmer bei euch für eine gewisse Zeit ins Ausland? Ich kenne Arbeitnehmer bei Audi, die mitsamt Familie für eine bestimmte Zeit nach Mexiko auswandern mussten.

  21. Zeigt bitte einfach mehr Realität.

  22. Some call it work. We call it passion.

  23. Wäre man genau so fortschrittlich wie man es hier darzustellen versucht, wäre man bei Zukunftsthemen wie autonomen Fahrzeugen bzw. Elektromobilität deutlich weiter.
    Dass der gute Herr Stadler immer wieder betont, man sei bei autonomen Fahrzeugen führend, ändert nichts daran, dass es nicht stimmt. Man muss neidlos anerkennen, dass Daimler auf diesem Gebiet deutlich weiter ist.

    Den Slogan "Vorsprung durch Technik" nimmt ihnen niemand gescheites mehr ab. Nicht umsonst ist man nun auf Platz 3 der deutschen Premiumhersteller abgerutscht. Das mit Platz 1 wird wohl nix.

  24. Audi hats halt drauf

  25. Interssant dass sie auf Kritik anscheinend gar nicht reagieren. Ich bin beruflich viel unterwegs, und erlebe eines täglich: BMW und Audi Fahrer sind die aggressivsten und oftmals Rücksichtslosesten. Fäkt ihnen dazu nichts an Innovationen ein? Warum gibt es z.b keine Black Box fürs Auto? Die registriert wenn zu schnell gefahren wird, zu dicht aufgefahren und gedrängelt wird. Da schließt der TÜV alle 2 Jahre den PC an und sieht wie wann gefahren wurde. Mich regt sowas auf da ich gerade eben in einer 70ziger Zone wieder von einem Psychpathen im Audi A7 mit 120 überholt worden bin.

  26. want

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *